Der Service ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

gesunde_ernarhrung_header_3000x1000px.jpg

Die richtige Ernährung für Abwehr und Fitness.

Bewusste Ernährung macht fit.

Nach dem heißen Sommer verlockt im Herbst bei kühleren Temperaturen und kürzeren Tage schweres und fettreiches Essen. In den meisten Fällen ist das leider vitaminarm und damit nicht das Richtige, um sich in kalten Jahreszeiten fit zu halten. Denn Herbst bedeutet auch Erkältungszeit.

Acht Tipps für eine gesunde Ernährung im Herbst.

vitmanin_c_1600x1067px.jpg

Vitamin C & Zink.

Besonders wichtig sind Vitamin C und Zink. Das Vitamin stimuliert das körpereigene Immunsystem und wirkt außerdem als Zellschutzmittel. Zink verbessert die Wundheilung und wirkt sich wie Vitamin C positiv auf die eigenen Abwehrkräfte aus.

obst_1600x1067px.jpg

Obst & Gemüse.

Eine generelle Empfehlung zu jeder Jahreszeit – aber insbesondere jetzt – ist deshalb Obst. Johannisbeeren, Kiwis, Orangen, Zitronen, Hagebutten, Sanddorn und exotische Früchte wie Papaya und Guave sind sehr gute Vitamin-Lieferanten und halten gesund und fit. Aus dem Gemüseregal sind Paprika und Weißkohl zu empfehlen.

austern_1600x1067px.jpg

Austern.

Wer mag, sollte gelegentlich zu Austern greifen. Die Muscheln sind hervorragende Lieferanten von Zink, Vitamin B12 und Vitamin D. Gleichzeitig enthalten sie nur wenig Kalorien.

kuerbis_1600x1067px.jpg

Kürbis.

Nicht nur ein Deko-Muss für Halloween, sondern ebenfalls mit tollen Ernährungseigenschaften ausgestattet: der Kürbis. Neben zahlreichen Vitaminen enthält er eine Menge an Mineralstoffen, Ballaststoffen und Spurenelementen. Dank der Ballaststoffe wirkt zum Beispiel auch Vollkornbrot verdauungsfördernd und bindet im Darm schädliche Stoffe, die über die Nahrung in den Körper gelangen.

nuesse_1600x1067px.jpg

Nüsse.

Nüsse sind mehr als sprichwörtlich Nervennahrung: Die enthaltenen B-Vitamine sind wichtig für das Nerven- und Herz-Kreislaufsystem. Die Haut, Schleimhäute und der Magen-Darm-Trakt benötigen ebenfalls diesen Vitamin-Komplex.

Trinken.jpg

Viel trinken.

Um den Körper zu entlasten und zu reinigen, ist es ratsam, viel zu trinken. Mit verschiedenen Teesorten lassen sich dabei besonders gut freie Radikale binden. Mit Ingwer bringen Sie eine angenehme Schärfe ins Wasser und an verschiedene Gerichte. Die Wurzel tötet Bakterien und Pilze und hat eine entgiftende Wirkung.

kurkuma_1600x1067px.jpg

Kurkuma.

Kurkuma hat nicht nur einen besonderen Geschmack, sondern kann unter anderem wunderbar für die Verbesserung des Mundmilieus geeignet sein. Dafür kochen Sie zwei Teelöffel Kurkumapulver und zwei Gewürznelken auf. Mit dem abgekühlten Kurkumawasser spülen Sie den Mundraum regelmäßig durch. Bekannt geworden ist das Gewürz als ein wichtiger Bestandteil des Currypulvers. In vielen Teilen der Welt glauben die Menschen, dass die gelbe Wurzel manche Krankheiten und Symptome im Mundraum lindern kann.

vollwertkost_1600x1067px.jpg

Vollwertkost.

Denken Sie bei Ihrer Ernährung immer auch an Ihre Kauwerkzeuge Kiefer und Zähne. Vor allem Vollwertkost besitzt viele gute Eigenschaften, um den Bereich fit zu machen: Kräftiges Kauen stärkt die Kiefermuskulatur. Gleichzeitig wird die Speichelproduktion angeregt und somit das Zahnfleisch kräftiger. Ein weiterer Vorteil: Vollkornbrot enthält keinen einfachen Zucker, der für Kariesbakterien leicht zu verwerten ist. Lassen Sie den Zustand Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleischs regelmäßig professionell überprüfen. 

Vor hohen Kosten im Falle eines Falles schützen Sie sich zum Beispiel mit den Zahn-Zusatzversicherungen über die Volkswagen Bank.

Unsere Herbstrezepte zum fit bleiben und Abwehr stärken.

Kürbisse gibt es in vielen Varianten und sie passen geschmacklich zu unterschiedlichsten Gerichten. Wir stellen den Herbststar in den Mittelpunkt:

Gefüllter Kürbis mit Aprikosen und Feta
Kürbissuppe mit Kokosmilch (und Hähnchenspießen)

Auch interessant für Sie:

wohlfuehlen_teaser_1600x1067px.jpg

Wohlfühlen mit sich selbst.

Die Psyche spielt eine große Rolle für das Immunsystem und das Wohlbefinden. Wir erklären, warum Selbstmotivation wichtig ist und wie Sie Stress abbauen können. Unsere Tipps sind für jeden umsetzbar und kosten keine Zeit.

Zur Themenseite Wohfühlen
aktiv_werde_teaser_1600x1067_px.jpg

Aktiv werden.

Bewegung und kleine körperliche Übungen können Sie nebenbei in den Alltag integrieren. Noch effektiver geht es mit einem Home Gym. Wir erklären, worauf beim Einrichten zu achten ist.

Zur Themenseite Aktiv werden
sportlich_unterwegs_teaser_1600x1067_px.jpg

Sportlich unterwegs.

Das Herbstklima lädt zum Sport machen ein, wenn Sie ein paar Kleinigkeiten beachten. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt. Außerdem finden Sie hier tolle Reiseziele für den Aktiv-Herbst-Urlaub.

Zur Themenseite Sportlich unterwegs

Sie interessieren sich für weitere Versicherungen?

Können wir weiterhelfen?

Schreiben Sie uns eine Mail.

Zum Mailformular

Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

0531 212 859517

Kommen Sie vorbei. Wir beraten Sie persönlich!

Filiale finden