Der Service ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Paar macht Sit-ups im Wohnzimmer

Fitness ohne Studio.

Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht.

Wir zeigen Ihnen sieben effektive Übungen für verschiedene Muskelpartien, die Sie überall machen können. Dabei trainieren Sie meist nur mit Ihrem eigenen Körpergewicht. Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg!

Frau macht Muskelübungen im Wohnzimmer

Seitstütz.

Auf die rechte Seite legen, Bauch und Gesäß anspannen. Dann auf den rechten Unterarm und die Fußkanten aufstützen und die Hüfte langsam vom Boden lösen und halten. Der Körper bildet dabei eine Linie. Auf jeder Seite 3 x 10 Sekunden halten.

Frau macht draußen Sport

Dips.

Auf einer Bett- oder Stuhlkante sitzend die gestreckten Arme an der Kante aufstützen und mit den Füßen so weit nach vorne gehen, dass das Gesäß kurz vor der Kante in der Luft ist. Dann die Arme beugen und dabei das Gesäß nach unten schieben. 3 x 10 Wiederholungen.

Frau macht Situps im Wohnzimmer

Crunches.

Auf den Rücken legen, Beine anheben. Oberschenkel zeigen Richtung Decke, die Unterschenkel sind 90 Grad gebeugt. Nun ohne Schwung den Oberkörper zu den Knien hin aufrichten und wieder absenken. 3 x 10 Wiederholungen.

Frau macht Gymnastik in ihrem Wohnzimmer

Ausfallschritt.

Den Bauch anspannen, der Rücken ist gerade. Mit dem linken Bein einen großen Ausfallschritt nach vorne machen. Das Knie soll sich auf Höhe der Ferse befinden und nicht über die Zehen hinausragen. Mit dem rechten Bein schön tiefgehen. Zurück in die Ausgangsposition kommen und das Bein wechseln. 3 x 5 Wiederholungen je Seite.

Frau macht Liegestütze im Wohnzimmer

Liegestütze.

Auf dem Bauch liegend die Beine ausstrecken und die Hände in Brusthöhe neben dem Oberkörper aufsetzen, die Fingerspitzen zeigen nach vorn, die Ellenbogen nach außen. Den Körper anspannen und in gerader Linie nach oben drücken und langsam wieder absetzen. 3 x 10 Wiederholungen.

Frau macht Yoga-Übung

Brücke.

Auf dem Rücken liegend die Füße mit etwas Abstand zum Gesäß aufstellen, die Arme liegen neben dem Körper. Den rechten Fuß auf das linke Knie legen, Bauch und Gesäß anspannen und dann Gesäß und Becken hochschieben. Beim Runterkommen nicht ganz am Boden ablegen. 3 x 10 Wiederholungen je Seite.

Frau macht Kniebeugen

Kniebeugen.

Die Füße etwa schulterbreit auseinanderstellen, Arme heben und das Gesäß nach hinten strecken. Dann langsam und kontrolliert mit geradem Rücken in die Hocke gehen. Die Knie dürfen dabei nicht über die Zehenspitzen hinausragen. 3 x 10 Wiederholungen.