Your browser is not supported.

For the best experience, we recommend using an alternative browser.

Der Service ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

woman-with-laptop-and-head-phones

Versicherungen.

Maßgeschneidert und individuell – so richten wir unser Sicherheits- und Vorsorgekonzept für Sie aus.

Gebrauchtwagen-Garantien.

Beim Verkauf eines Gebrauchtwagens stehen Sie mindestens 1 Jahr für Mängel am Fahrzeug ein. Schützen Sie sich mit unserer Gebrauchtwagen-Garantieversicherung PerfectCar gegen diesen unvorhersehbaren Schadenaufwand. In der PerfectCar entscheiden Sie sich flexibel und je nach Fahrzeug und Einschätzung für einen bestimmten Deckungsumfang.

  • PerfectCar Premium (Garantie auf Herstellerniveau): umfasst u. a. Unterhaltungselektronik, Assistenzsysteme, Elektromobilität, autonomes Fahren und die elektronische Vernetzung der Fahrzeuge. Für Fahrzeuge bis 4 Jahre und/oder 100.000 km.           
  • PerfectCar PRO (erweiterte Garantie): deckt nahezu alle mechanischen und elektrischen Fahrzeugteile ab (inkl. werkseitig eingebauter Unterhaltungselektronik). Für Fahrzeuge bis 6 Jahre und/oder 150.000 km.
  • PerfectCar (Baugruppengarantie): entspricht den Vorgaben des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (inkl. Komfort-Elektrik). Fahrzeugalter maximal 12 Jahre.

Das transparente Preissystem untergliedert die Fahrzeuge unabhängig von der Marke anhand von kW-Klassen und Einstiegsalter. Je nach Schadenverlauf erfolgt eine risikogerechte, individuelle Einstufung in eine Beitragsklasse. Für junge Gebrauchtwagen bieten wir Ihnen günstige Beiträge an. Und einen positiven Vertragsverlauf belohnen wir mit individuellen Beiträgen und anteiliger Beitragsrückvergütung.

Übrigens: Auch die Absicherung spezieller Fahrzeuge, wie zum Beispiel von der ABT Sportsline GmbH motorgetunter Fahrzeuge, ist mit der PerfectCar möglich.

Ihre Vorteile.

Finanzielle Absicherung im Rahmen der Sachmängelhaftung.

Sicherung des Werkstattgeschäftes.

 

Individuelle Deckungsumfänge.

Attraktive Konditionen für junge Gebrauchte.

Sonderlösung für von der ABT Sportsline GmbH motorgetunte Fahrzeuge.

Unsere Versicherungen.

Sinn und Zweck einer Versicherung ist es, Risiken weitestgehend zu minimieren und Versorgungslücken optimal abzudecken. Hilfreich ist es dabei, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Anforderungen der Branche zu kennen. Kennen wir. Und wir vermitteln über die Volkswagen Versicherungsdienst GmbH die passenden Lösungen.

Betriebliche Kraftfahrt-, Sach- und Haftpflichtversicherungen.

Mit den Produkten KompaktPartner und KompaktPartnerPRO (mit erweitertem Leistungsumfang) bündeln wir wichtige betriebliche Versicherungen: von der Kraftfahrt-, über die Sach-, bis hin zur Haftpflichtversicherung.

Besonders interessant: der Baustein HagelCover. Sie können sich zu attraktiven Konditionen vor den finanziellen Folgen von Hagelschlag absichern. Und im Fall der Fälle kümmern wir uns gern um die komplette Abwicklung.

Übrigens: Versicherungen müssen nicht kompliziert sein. Damit Sie weniger Aufwand haben, haben wir unsere Beitragsrechnung vereinfacht und die vertragliche Abwicklung optimiert. Das reduziert Ihren Verwaltungsaufwand und gibt Ihnen Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Leitung Ihres Autohauses.

Wie Sie sich auch entscheiden: Wir vermitteln Ihnen umfangreiche Leistungspakete – abgestimmt auf Ihren Versicherungsbedarf. Hierfür arbeiten wir mit renommierten Versicherungsgesellschaften zusammen.

Ihre Vorteile.

Maßgeschneiderte Betriebsversicherungen rund um Ihr Autohaus.

Baustein Hagel Cover zu besonders attraktiven Konditionen.

Vereinfachte Beitragsrechnung.

Geringer Verwaltungsaufwand.

Versicherungen für Sie und Ihre Familie.1

Gemeinsam ermitteln wir, welcher Absicherungsbedarf Ihnen besonders wichtig ist und entwerfen darauf abgestimmt Ihren Vorsorgeplan. Möglicherweise können Sie Ihre Vorsorge auch im Wege der betrieblichen Altersvorsorge gestalten. Gerne berücksichtigen wir dies und informieren Sie dazu. Profitieren Sie dabei von unserer Erfahrung und unserem Know-How.

Versicherungen für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen.1

Mitarbeiter finden und binden – eine wichtige unternehmerische Aufgabe. Ein Schlüssel erfolgreicher Personalpolitik kann beispielsweise die betriebliche Vorsorge sein, um dadurch die Loyalität Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen.

Investieren Sie in die Zukunft Ihres Mitarbeiterteams und übernehmen Sie als sozialer Arbeitgeber Verantwortung, zum Beispiel mit einem Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge. Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten.

1 Versicherungsleistungen werden durch die mit uns kooperierenden Versicherungsgesellschaften erbracht. Vermittelt durch Volkswagen Versicherungsdienst GmbH.

Informationen über Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten

Informationen gemäß Art. 3 Abs. 2, Art. 4 Abs. 5, Art. 5 Abs. 1 Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (TVO)

Was sind Nachhaltigkeitsrisiken?

Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Was gibt es für Beispiele für Nachhaltigkeitsrisiken in den drei Bereichen?

·         Umwelt: In Folge des Klimawandels könnten vermehrt auftretende Extremwetterereignisse ein Risiko darstellen. Dieses Risiko wird auch physisches Risiko genannt. Ein Beispiel hierfür wäre eine extreme Trockenperiode in einer bestimmten Region. Dadurch könnten Pegel von Transportwegen wie Flüssen so weit sinken, dass der Transport von Waren beeinträchtigt werden könnte.

·         Soziales: Im Bereich des Sozialen könnten sich Risiken zum Beispiel aus der Nichteinhaltung von arbeitsrechtlichen Standards oder des Gesundheitsschutzes ergeben.

·         Unternehmensführung: Beispiele für Risiken im Bereich der Unternehmensführung sind etwa die Nichteinhaltung der Steuerehrlichkeit oder Korruption in Unternehmen.

Information zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratungstätigkeit (Art. 3 Abs. 2 TVO):

Im Rahmen der Auswahl von Versicherern und der von den Versicherern angebotenen Versicherungsanlage- und Altersvorsorgeprodukten, berücksichtigen wir die von den Versicherern zur Verfügung gestellten Informationen. Versicherer, die erkennbar keine Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in ihre Investitionsentscheidungen verfolgen, bieten wir ggf. nicht an. Im Rahmen der im Kundeninteresse erfolgenden individuellen Beratung stellen wir gesondert dar, wenn die Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken bei der Investmententscheidung einen für uns erkennbaren Vor- bzw. Nachteile für den individuellen Kunden bedeuten. Über die jeweilige Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Versicherers informiert dieser mit dessen vorvertraglichen Informationen. Bei Fragen kann uns der Kunde gerne im Vorfeld eines möglichen Vertragsabschlusses ansprechen.

 

Information zur Berücksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Art. 4 Abs 5 TVO):

Im Rahmen der Beratung werden die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren der Finanzmarktteilnehmer (Versicherer) nur bedingt berücksichtigt. Zurzeit kann eine Berücksichtigung auf Grund sich aufbauender, aber aktuell noch ggf. rudimentärer Informationen durch die Versicherer zu Ihren Unternehmen noch nicht standardmäßig erfolgen. Die Berücksichtigung erfolgt daher nur auf Basis der von den Versicherungsunternehmen zur Verfügung gestellten Informationen zu ihrer Nachhaltigkeit und ggf. der Nachhaltigkeit des jeweiligen Finanzproduktes. Für deren Richtigkeit sind wir als Vermittler nicht verantwortlich. Sie können auf besonderen Wunsch des Kunden auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Datenlage berücksichtigt werden.

 

Informationen zur Vergütungspolitik bei der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 5 Abs. 1 TVO):

Die Vergütung für die Vermittlung von Versicherungsanlage- und Altersvorsorgeprodukten orientiert sich nicht an den Nachhaltigkeitsrisiken, die mit den Anlagen dieser einhergehen. Dies bedeutet insbesondere, dass die Vergütungshöhe des Produktes nicht von den Nachhaltigkeitsrisiken der Anlage positiv oder negativ beeinflusst wird.

 

Kontakt.

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns Ihr Anliegen mitzuteilen.

Zum Kontaktformular