Der Service ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Das Magazin von Volkswagen Financial Services.
  • 30.09.2020
  • 3 Minuten

Anhänger-Versicherung: Was man bei Wohnwagen & Co beachten muss.

Sie haben sich einen neuen Anhänger oder Wohnwagen gekauft? Bevor Sie losdüsen: Denken Sie daran, dass dieser nicht automatisch über die Kfz-Versicherung Ihres Pkw mitversichert ist. Eine zusätzliche Anhänger-Versicherung sichert Sie einerseits im Falle eines Unfalls ab und deckt andererseits Kosten durch Diebstahl oder Beschädigung eines geparkten Anhängers. Wir haben Wissenswertes für Sie zusammengefasst.

Anhänger-Versicherung: Mann schraubt an Anhängerkupplung

Mehr als nur das Anhängsel: Auch ein Anhänger braucht eine Versicherung.

Anhänger gibt es für verschiedene Zwecke und Gelegenheiten. Doch egal, ob Sie einen Anhänger für den Transport von Materialien und Gegenständen, einen Verkaufsanhänger oder einen Wohnwagen hinter sich herziehen – in der Regel müssen Sie diese Gefährte genauso wie einen Pkw beim Straßenverkehrsamt zulassen. Dafür ist eine Kfz-Haftpflichtversicherung ebenso unerlässlich. Die springt dann ein, wenn durch den Anhänger Personen zu Schaden kommen oder das Eigentum Dritter in Mitleidenschaft gezogen wird.

Ausgenommen von der Zulassungs- und damit auch von der Versicherungspflicht sind zum Beispiel Anhänger zum Transport von Sportpferden und Bootstrailer. Hier kommt im Fall der Fälle die Versicherung des Zugfahrzeugs für Schäden auf – allerdings nur dann, wenn der Anhänger am Fahrzeug hängt oder sich während der Fahrt löst. Eine zusätzliche Anhängerversicherung kann dementsprechend auch hier sinnvoll sein – zum Beispiel für den Fall, dass sich ein am Abhang geparkter Anhänger selbstständig macht und dabei einen Schaden verursacht. Keine Versicherungspflicht gilt auch für Anhänger von landwirtschaftlichen Betrieben. Letztere dürfen nur mit maximal 25 km/h bewegt und ausschließlich für landwirtschaftliche Zwecke eingesetzt werden.

Über die Haftpflichtversicherung hinaus können Sie auch für einen Anhänger eine Teil- oder Vollkaskoversicherung abschließen. Die Teilkasko sichert Sie zum Beispiel gegen Schäden durch Diebstahl, Sturm- und Hagelschaden oder Glasbruch ab – die Vollkasko wiederum übernimmt die Kosten für Schäden an Ihrem Anhänger, die Sie selbst verursacht haben. Ausnahme sind oftmals die Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit – zum Beispiel Alkohol- oder Drogenkonsum – entstanden sind. Für diese kommt nicht jeder Versicherer auf.


Kfz-Versicherung der Volkswagen Autoversicherung AG.

Versicherungsschutz nach Bedarf: Wählen Sie zwischen drei verschiedenen Produktlinien genau die Versicherung, die zu Ihnen passt. Jetzt informieren und online abschließen. Übrigens: Eine passende zusätzliche Anhänger-Versicherung bekommen Sie dann ganz leicht beim Markenhändler Ihres Vertrauens.

Zur Händlersuche

Illustration Versicherungsschutz für Anhänger und Co

Auf der Suche nach einer Anhänger-Versicherung: Was gibt es zu beachten?

Das Grundprinzip der Anhänger-Versicherung ist ganz ähnlich wie bei der Versicherung Ihres Pkw. Ein paar Besonderheiten gibt es aber dennoch: Bei Anhänger- und Wohnwagenversicherung gibt es beispielsweise keine Schadenfreiheitsklassen. Außerdem darf der Anhänger nie allein – also ohne Zugfahrzeug – am Straßenverkehr teilnehmen, auch wenn er eine eigene Versicherung hat. Aber mal ehrlich: Das dürfte ja auch recht schwierig werden. Das bedeutet im Übrigen auch, dass ein Anhänger alleine auch nicht langfristig im öffentlichen Verkehrsraum geparkt werden darf – laut § 12 Abs. 3b StVO gilt in dem Fall eine maximale Standdauer von zwei Wochen.

Wieviel eine Anhängerversicherung kostet und was sie abdeckt unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter, hängt aber auch von der Art des Anhängers und dessen Nutzung ab. So ist es beispielsweise relevant, ob es sich um einen Pkw-Anhänger oder einen Lkw-Anhänger handelt und ob er privat oder gewerblich genutzt wird. 

Bis zu welcher Summe die Versicherung mindestens zahlen muss, ist allerdings gesetzlich geregelt. Die so genannte Mindestversicherungssumme ist im Gesetz über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter festgehalten und gilt auch für zulassungspflichtige Anhänger. In der Regel bieten die Versicherungen allerdings höhere Deckungssummen an als gesetzlich vorgeschrieben.

Übrigens: Die Anhänger-Versicherung greift in der Regel auch dann, wenn der Anhänger oder Wohnwagen kurzfristig nicht am Zugfahrzeug hängt und dennoch ein Schaden durch ihn entsteht. Wenn Sie den Anhänger also beispielsweise zum Be- oder Entladen mit den Händen bewegen und dabei einen Kratzer oder eine Delle an einem danebenstehenden Pkw verursachen, kommt die Haftpflichtversicherung ebenso für die Reparaturkosten auf.

Und was ist mit der Einrichtung? – Wohnwagen-Innenraum versichern.

Wenn Sie mit einem Wohnwagen unterwegs sind, transportieren Sie ja in der Regel einen kleinen Hausstand mit sich herum. Und auch der kann ja bei einem Unfall oder beispielsweise durch einen Wasserschaden beschädigt werden. Und natürlich ist auch ein Wohnwagen nicht vor einem Einbruch gefeit. Es kann gut sein, dass Ihre Hausratsversicherung solche Schäden abdeckt. Erkundigen Sie sich doch mal bei Ihrem Versicherer. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie eine zusätzliche Inhaltsversicherung für Ihren Wohnwagen abschließen, die es in verschiedenem Umfang gibt. Wenn Sie in der Regel nur das Nötigste mit sich führen, bekommen Sie meist günstigere Tarife, als wenn Sie auch teurere Dinge wie Laptops oder hochwertige Sportausrüstung dabeihaben. 

Anhänger Versicherung

Na dann: Frohes Ziehen!

Wir halten fest: Wenn Sie einen eigenen Anhänger hinter Ihrem Auto herziehen wollen, müssen Sie ihn gesondert versichern. Anders ist es natürlich, wenn Sie einen Anhänger mieten. Dann erfolgt die Versicherung in der Regel über den Vermieter. Wie auch immer Sie es gestalten – Hauptsache Sie ziehen Ihren „Anhang“ gut abgesichert hinter sich her. 

Auch interessant:

Roadtrip vorbereiten

Auto & Mobilität

Roadtrip planen: Mit dem Camper unterwegs.

Eine Tour mit dem Camper oder Reisemobil verspricht Urlaub auf vier Rädern und viel Reisefreiheit – lesen Sie hier, wie Sie Ihren Roadtrip richtig planen, damit die Reise für alle entspannt verläuft. 

  • 31.07.2020
  • 9 Minuten
Roadtrip mit Familie

Auto & Mobilität

Deutschlandtour: 5 Roadtrip-Ideen.

Sie wollen wegen Corona lieber in Deutschland Urlaub machen? Vielleicht kommt ja ein Roadtrip für Sie in Frage? Wir haben 5 verschiedene Roadtrip-Ideen zusammengestellt. Suchen Sie sich Ihren Liebling aus.

  • 31.07.2020
  • 7 Minuten
father-son-football

Produktinformationen

Kfz-Versicherung der Volkswagen Autoversicherung AG.

Sichern Sie auch ihr Zugfahrzeug gut ab – mit dem online abschließbaren Versicherungsschutz ganz nach Ihrem Bedarf. Wählen Sie zwischen den drei verschiedenen Produktlinien Basis, Optimal und Premium genau die Versicherung, die zu Ihnen passt.