Der Service ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Abbildung Internationaler Führerschein

Service-Portal.

Wiki: Internationaler Führerschein.

Was Sie über den Internationalen Führerschein wissen sollten.

Der Internationale Führerschein.

Sie planen einen Urlaub oder einen anderen befristeten Aufenthalt im Ausland und möchten dort Auto fahren? Dann benötigen Sie außerhalb der EU in der Regel einen Internationalen Führerschein. In welchen Ländern er vorgeschrieben ist, wie der Antrag abläuft und was Sie sonst noch über das Dokument wissen sollten, haben wir hier für Sie zusammengefasst. 

Abbildung Internationaler Führerschein

Was ist ein Internationaler Führerschein?

Bei dem Internationalen Führerschein handelt es sich nicht um eine Fahrerlaubnis im eigentlichen Sinne. Vielmehr dient das Dokument als Übersetzung Ihres eigentlichen Führerscheins und ist nur gemeinsam mit diesem gültig. So können Sie gegenüber Polizei, Behörden oder Mietwagen-Stationen im Ausland nachweisen, dass Sie zum Führen des Fahrzeugs berechtigt sind. Denken Sie also bei einer Auslandsreise immer daran, beide Dokumente mitzuführen.

Vom Internationalen Führerschein sind zwei unterschiedliche Ausführungen verbreitet. Die eine Variante wird nach dem Pariser Abkommen von 1926 ausgestellt. Sie wird nur noch in wenigen Ländern anerkannt. Die andere und häufigere Variante, die hier abgebildet ist, wird nach dem Abkommen von 1968 ausgestellt. 

Wann ist der internationale Führerschein notwendig?

Der Führerschein, den Sie in Deutschland erhalten haben, gilt in der gesamten EU sowie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Das gilt sowohl für den „alten“ Papierführerschein als auch für den seit 1999 eingeführten EU-Kartenführerschein. Aber Achtung: Führerscheininhaber unter 18 Jahren können in einzelnen Ländern Probleme bekommen. Diese sollten sich vor einer Reise ins Ausland genau über die dortigen Bestimmungen informieren.

In Ländern außerhalb der EU und dem EWR ist ein Internationaler Führerschein häufig nicht vorgeschrieben, wird aber dringend empfohlen. Insbesondere in die USA sollten Sie einen Internationalen Führerschein mitführen, da der EU-Kartenführerschein dort nicht anerkannt werden muss. In manchen Staaten wiederum ist der Internationale Führerschein sogar zwingend notwendig. Hier haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt.

Länderübersicht Internationaler Führerschein.

Land

empfohlen

vorgeschrieben

Anmerkung

Ägypten

 

X

Nur der Internationale Führerschein nach Abkommen von 1926 ist gültig.

Albanien

X

 

 

Algerien

 

X

 

Argentinien

 

X

 

Australien

 

 X

Auch eine Übersetzung einer Auslandsvertretung vor Ort wird akzeptiert, dafür ist der EU-Kartenführerschein notwendig.

Bahrain

 

X

 

Bolivien

 

X

Der Internationale Führerschein muss von einer Behörde vor Ort abgestempelt werden.

Brasilien

 

X

 

Chile

 

X

 

China

 

X

Sie müssen zusätzlich eine vorläufige Fahrerlaubnis oder bei Aufenthalten über 3 Monate einen chinesischen Führerschein beantragen.

Costa Rica

 

X

 

Ecuador

 

X

 

Guayana

 

X

 

Indien

 

X

 

Indonesien

 

X

Nur auf Bali gültig, ansonsten ist das Autofahren mit einem Internationalen Führerschein nicht gestattet.

Irak

 

X

 

Iran

 

X

 

Israel

 

X

 

Japan

 

 

Kein Internationaler Führerschein gültig, es muss eine gesonderte Übersetzung angefertigt werden.

Kanada

X

 

 

Katar

 

X

Nur 7 Tage lang gültig, dann ist ein Besucher-Führerschein zu beantragen.

Kenia

 

X

3 Monate gültig.

Kolumbien

 

X

 

Kuba

 

X

 

Malaysia

 

X

 

Mauritius

 

X

 

Mexiko

 

X

 

Moldau

X

 

 

Neuseeland

 

X

Bis zu 12 Monate gültig.

Oman

 

X

 

Paraguay

 

X

 

Peru

 

X

 

Russland

X

 

 

Saudi-Arabien

 

X

 

Sri Lanka

 

X

Zusätzlich ist eine vorübergehende Fahrerlaubnis vor Ort zu beantragen.

Südafrika

 

X

 

Suriname

 

X

 

Thailand

 

X

Nur der Internationale Führerschein nach Abkommen von 1926 ist gültig.

Tunesien

 

X

 

Ukraine

X

 

 

USA

X

 

 

Venezuela

X

 

 

Vereinigte Arabische Emirate

 

X

 

Vietnam

 

 

Das Autofahren ist auch mit Internationalem Führerschein nicht gestattet.

Weißrussland

X

 

 

Informieren Sie sich in jedem Fall rechtzeitig vor Ihrer Reise noch einmal genau über die Bestimmungen vor Ort. Auch die Verkehrsregeln sollten Sie im Detail kennen, bevor Sie im Ausland ein Fahrzeug führen.

Internationalen Führerschein beantragen.

Den Internationalen Führerschein können Sie bei Ihrer zuständigen Führersteinstelle beantragen. Erfahren Sie hier mehr über die notwendigen Unterlagen, Kosten und Dauer der Beantragung.

Was benötige ich für die Beantragung des Internationalen Führerscheins?

Um den Internationalen Führerschein beantragen zu können, müssen Sie über 18 Jahre alt und im Besitz eines gültigen deutschen Führerscheins sein. Diesen müssen Sie zur Beantragung mitbringen. Außerdem sollten Sie ein biometrisches Passbild und Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen. Die Kosten für den internationalen Führerschein liegen zwischen 15 und 20 Euro.

Sollten Sie bisher noch keinen EU-Führerschein, sondern nur den grauen oder rosafarbenen Papierführerschein haben, wird mit dem Internationalen Führerschein automatisch auch der EU-Führerschein beantragt. Für den Umtausch kommen dann noch Kosten in Höhe von derzeit 24 Euro auf Sie zu.

Wie lange dauert es, um einen Internationalen Führerschein zu bekommen?

Wenn Sie bereits über den ab 1999 ausgestellten EU-Führerschein verfügen, stellt Ihnen die zuständige Behörde den Internationalen Führerschein sofort aus. Sie besitzen noch einen älteren Führerschein? Dann müssen Sie nach der Antragstellung noch Zeit für den Umtausch zum EU-Führerschein einplanen. Die Ausstellung dauert etwa sechs Wochen. Planen Sie vor einem Auslandsaufenthalt also unbedingt ausreichend Zeit ein.

Wie lange ist der Internationale Führerschein gültig?

Die am häufigsten ausgestellte Variante des Internationalen Führerscheins nach dem Abkommen von 1968 ist drei Jahre lang gültig. Die Variante nach dem Abkommen von 1926, die beispielsweise für Thailand oder Ägypten benötigt wird, ist nur ein Jahr lang gültig. In jedem Fall sollten Sie sich vor Ihrer Reise genau informieren, denn in manchen Ländern gibt es bezüglich der Gültigkeit Sonderregeln.

Wie kann ich den Internationalen Führerschein verlängern?

Nach Ablauf der Gültigkeit von drei Jahren (ein Jahr bei der Variante nach Abkommen von 1926) kann der Internationale Führerschein nicht verlängert werden. Stattdessen müssen Sie für das Dokument einen neuen Antrag stellen. Da die Ausstellung aber sofort erfolgt, stellt das auch bei kurzfristigen Reisen kein Problem dar. Allerdings wird die Gebühr dann erneut fällig.

Auch interessant für Sie:

father-son-football

Die Kfz-Versicherung.

Eine Versicherung ganz nach Ihrem Bedarf: Kombinieren Sie Kfz-Haftpflicht-, Voll- oder Teilkaskoversicherung und viele weitere Versicherungsbausteine zu Ihrer individuellen Kfz-Versicherung.

man leaning against car on road

Der Mietwagen-Schutz.1

Sie möchten ein Auto mieten, scheuen sich aber vor der hohen Selbstbeteiligung im Schadensfall? Mit dem Mietwagen-Schutz versichern Sie mögliche finanzielle Verluste durch die anfallende Selbstbeteiligung.

Abbildung Fahrzeugschein

Fahrzeugschein.

Was bedeuten die Angaben auf dem Fahrzeugschein? Wo liegt der Unterschied zum Fahrzeugbrief? Und was ist bei Verlust des Kfz-Scheins zu tun? Hier erfahren Sie mehr. 

So können Sie uns erreichen.

Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten nach Themen geordnet.

Zum Kontaktbereich

Rufen Sie uns an – wir beantworten alle Ihre Fragen.

0531 212-859501

Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 09.00 bis 15.00 Uhr

Kommen Sie vorbei. Wir beraten Sie persönlich!

Filiale finden