Der Service ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Informationen für Depot-Bestandskunden.

Wichtige Informationen für Depotinhaber/innen, die ihr Wertpapierdepot über die Volkswagen Bank vor dem 05.10.2020 eröffnet haben.


Sie besitzen ein Wertpapierdepot über die Volkswagen Bank?1 Dann finden Sie hier Informationen, können nach Fonds suchen oder Kontakt mit uns aufnehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Volkswagen Bank Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen (Anlagevermittlung und Anlageberatung) nur noch für Kunden anbietet, die ihr Wertpapierdepot über die Volkswagen Bank vor dem 05.10.2020 eröffnet haben („Bestandskunden“)1. Die von Ihnen aufgerufene Seite und die darin verlinkten Seiten sowie sämtliche hierüber jeweils abrufbaren Informationen richten sich ausschließlich an solche Bestandskunden. Zukünftig wird die Depotbetreuung2 von unserem neuen Partner wallstreet:online capital AG übernommen. Die Depotführung und die Abwicklung verbleiben weiterhin bei der DAB BNP Paribas. Bestandskunden erhalten dazu voraussichtlich Mitte Oktober von uns umfassende Informationen, um einen bequemen und komfortablen Wechsel zu ermöglichen.

Preise & Konditionen.

Gilt für Bestandskunden, die Ihr Wertpapierdepot über die Volkswagen Bank vor dem 05. Oktober 2020 eröffnet haben.

 Depot
Depotführung1
  • bei Depots mit mind. zwei Transaktionen pro Jahr
kostenlos
  • bei Depots mit einem Volumen von mind. 10.000,- Euro pro Monat
kostenlos
  • für Kunden mit Girokonto bei der Volkswagen Bank
kostenlos
  • für Kunden, die keine der o.g. Voraussetzungen erfüllen
1,95 € / Monat

Depotauszug

kostenlos

Effektenabrechnung

kostenlos

Jahressteuerbescheinigung

kostenlos

Wertpapiergutschriften (Einlösung fälliger Wertpapiere, Zinsen, Dividenden etc.)

kostenlos

Transaktionsgebühr3(ausgenommen Fondshandel über die Fondsgesellschaft)
Festpreis
bis einschließlich 2.500,- Euro

9,95 €

bis einschließlich 5.000,- Euro

14,95 €

bis einschließlich 10.000,- Euro

29,95 €

bis einschließlich 15.000,- Euro
39,95 €
bis einschließlich 50.000,- Euro

49,95 €

ab 50.000,01 Euro

59,95 €

Orderkonto

Kontoführung

keine

Guthabenzinsen

ab 1 Euro: 0,05 % p.a.4

ab 100.000 Euro: 0,01 % p.a.4

Monatliche Kontoauszüge

kostenlos

Sonstige Leistungen
Orderlöschung kostenlos
Limit einrichten kostenlos

Je nach Handelsplatz bzw. Börsenplatz können unterschiedliche Gebühren, Steuern oder sonstige Kosten anfallen. Bei der Maklercourtage gibt es weiterhin unterschiedliche Berechnungsweisen und Preise, die sich je nach Börse und Wertpapierart unterscheiden können. Gerne informiert Sie unser Kundenservice genauer über die jeweils möglichen anfallenden Fremdkosten.

Die Kurse Ihrer Wertpapiere finden Sie nach dem Depot-Login. Information zu Fonds finden Sie mit der Fondsuche.

Zur Fondssuche

Fondsberatung.

Gilt für Bestandskunden, die Ihr Wertpapierdepot über die Volkswagen Bank vor dem 05. Oktober 2020 eröffnet haben.

Die Anlageberatung der Volkswagen Bank bietet Ihnen eine professionelle Fondsberatung. Basis dafür ist die Analyse der Scope Analysis GmbH. Scope bewertet die Fonds nach festgelegten Kriterien und erstellt speziell für unsere Kunden eine Auswahl qualitativ geprüfter Fonds.3
Welcher Fonds zu Ihrer persönlichen Situation passt, prüfen wir auf Wunsch im Rahmen eines individuellen Beratungsgespräches. 

Kostenloser Qualitätscheck.

Auf Wunsch führen wir einen Qualitätscheck Ihrer bisherigen oder gewünschten Fondsauswahl durch.

Mehr erfahren

Kostenfrei.

Unsere Anlageberatung4 ist für Sie kostenlos.

Kompetent.

Unsere Berater sind auf Fondsanlagen spezialisiert. Dabei sind wir nicht an eine Fondsgesellschaft gebunden.

Gestützt durch Scope Analysis.

Eines der führenden Unternehmen für Fondsanalysen in Europa steht uns als Partner zur Seite. 

Mehr über Scope Analysis

Leistungen unserer Fondsberatung.

Gilt für Bestandskunden, die Ihr Wertpapierdepot über die Volkswagen Bank vor dem 05. Oktober 2020 eröffnet haben.

Das Spektrum der in Deutschland gehandelten Fonds ist riesig. Doch welcher dieser Fonds ist der richtige? In einem Beratungsgespräch unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot. Dabei bleibt die Beratung stets fair und auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten. Unsere Finanzberater sind Experten für Fondsanlagen und haben insbesondere Ihre Interessen im Blick. Fragen Sie uns einfach.

Gerne bieten wir Ihnen zusätzlich auf Wunsch einen regelmäßigen Qualitätscheck Ihres Fondsbestandes an. Darüber hinaus beantworten wir neben der Fondsberatung allgemeine Fragen rund um das Thema Wertpapiere. Dieser Service ist für Sie kostenfrei. Bitte beachten Sie den Risikohinweis.3

Einen passenden Fonds finden.

Gilt für Bestandskunden, die Ihr Wertpapierdepot über die Volkswagen Bank vor dem 05. Oktober 2020 eröffnet haben. Wir bieten Ihnen eine Auswahl an unterschiedlichen Fondsarten:5ob Aktienfonds, Immobilienfonds, Rentenfonds, Mischfonds oder Themen-Fonds.

Angebote.

Bei uns erhalten Sie regelmäßig Fonds ohne Ausgabeaufschlag, mindestens aber mit einem Discount von 50 %. Weitere laufende Kosten entnehmen sie bitte dem jeweiligen Fondsporträt.

Zur Fondsauswahl

Beratung. 

Wir beraten Sie professionell und individuell. So können Sie Fonds finden, die zu Ihnen passen. 

Risikostreuung.

Durch die breite Streuung auf eine Vielzahl von Wertpapieren innerhalb des Anlagespektrum soll eine Reduzierung des Risikos erreicht werden.

Aktives Management.

Die Fondsgesellschaft passt die Zusammensetzung gemäß Anlagepolitik Ihres Fonds stetig der aktuellen Marktlage an.

Welcher Fonds ist der richtige für Sie? Das hängt unter anderem davon ab, wie viel Risiko Sie eingehen möchten.

Damit Anleger eine bessere Übersicht haben, werden Fonds in sogenannte Risikoklassen eingeteilt. Die Einteilung erfolgt anhand der historischen Schwankung (Volatilität).6Diese wird nach den Vorgaben der ESMA (European Securities and Markets Authority) berechnet. Hierbei wird aus den wöchentlichen Kursveränderungen der Fonds über einen Betrachtungszeitraum der letzten 5 Jahre ein Durchschnitt ermittelt. Gemessen wird die prozentuale Abweichung zum Durchschnittskurs (Volatilität) auf ein Jahr hochgerechnet. Dies erfolgt ohne die Berücksichtigung von Kaufkosten wie zum Beispiel Ausgabeaufschlägen.

Die Risikoklassen werden von den Fondsgesellschaften berechnet und ausgewiesen. Da sie sich auf Kennzahlen in der Vergangenheit beziehen, kann eine veränderte Marktentwicklung auch zu einer anderen Einstufung des Fonds führen. Weitere Angaben hierzu finden Sie in den wesentlichen Anlegerinformationen des jeweiligen Fonds, die wir im Fondsporträt für Sie als Download bereitstellen.  

Die Risikoklassen im Überblick.6

Risikoklasse / Risikoerläuterung Historische Schwankung (Volatilität pro Jahr)
Konservativ 1 sehr kleine Schwankungen  0,0 % bis < 0,5 %
2 kleine Schwankungen > 0,5 % bis < 2,0 %
Risikobewusst
3 verringerte Schwankungen
> 2,0 % bis < 5,0 %
4 mittlere Schwankungen
> 5,0 % bis < 10,0 %
5 erhöhte Schwankungen
> 10,0 % bis < 15,0 %
Spekulativ
6 große Schwankungen
> 15,0 % bis < 25,0 %
7 sehr große Schwankungen
> 25 %

Fonds-Ideen in der Übersicht.

Gilt für Bestandskunden, die Ihr Wertpapierdepot über die Volkswagen Bank vor dem 05. Oktober 2020 eröffnet haben. In unserer Übersicht finden Sie eine Fondsauswahl auf Basis der Analysen der Scope Analysis GmbH. Selbstverständlich können Sie auch in eine Vielzahl anderer Fonds investieren – die hier aufgeführten Fonds stellen eine Vorauswahl dar, zu der wir Sie beraten können. Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Fonds zu Ihren persönlichen Motiven passt.

Fragen & Antworten zu Wertpapieren & Depot.

Kontakt aufnehmen.

Rufen Sie uns an – wir beantworten Ihre Fragen gern.

0531 212-859509

Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 09.00 bis 15.00 Uhr