Abbildung Inspektion

Service-Portal.

Wiki: Inspektion.

Wissenswertes rund um die Auto-Inspektion.

Fahrzeug-Inspektion: Damit Ihr Auto zuverlässig funktioniert.

Damit Ihr Auto langlebig ist und Sie stets ein verkehrssicheres Fahrzeug fahren, empfehlen Hersteller regelmäßige Fahrzeug-Inspektionen. Wenn Sie einen Neuwagen fahren, ist die regelmäßige Inspektion außerdem eine Voraussetzung für den Erhalt des Garantieanspruchs. Erfahren Sie hier, wie oft eine Inspektion Ihres Autos durchgeführt werden sollte, was dabei gemacht wird und wie Sie und Ihr Fahrzeug davon profitieren.

Autoinspektion: Was wird gemacht?

Welche Wartungsarbeiten bei einer Inspektion am Auto vorgenommen werden, hängt von der Art der Inspektion ab. So wird in der Regel zwischen einer reinen Durchsicht, einer kleinen Inspektion und einer großen Inspektion gesprochen, die sich in ihrem Umfang unterscheiden.

Die Durchsicht.

Bei der Durchsicht eines Autos handelt es sich um eine reine Sichtprüfung der Fahrzeugkomponenten.

Eine solche Durchsicht empfiehlt sich beispielsweise vor längeren Autofahrten – so können grobe Mängel und Schäden, die auf längeren Fahrten zu Problemen führen könnten, ausgeschlossen beziehungsweise rechtzeitig behoben werden.

Die kleine Inspektion.

Wie der Name schon vermuten lässt, werden bei der kleinen Inspektion eher kleinere Wartungsarbeiten durchgeführt. Dazu gehört ein Ölwechsel sowie auch ein Ölfilterwechsel. Meist nimmt die Werkstatt auch eine Durchsicht vor, bei der sie den Luftfilter wechselt und das Kühlwasser nachfüllt.

Die große Inspektion.

Steht die große Inspektion am Auto an, werden in der Regel umfassende Inspektionsarbeiten vorgenommen: Die Werkstatt prüft alle Verschleißteile am Fahrzeug gründlich und tauscht bei Bedarf Komponenten aus. 

Diese Bauteile am Auto werden im Rahmen einer großen Inspektion üblicherweise überprüft:

 

Karosserie und Fahrwerk

Motor, Getriebe, Kupplung und Abgasanlage

Bremsen: Bremsleitungen, Bremsbeläge, Bremsschläuche

Reifen: Verschleiß, Profil und Reifendruck

Ausstattung und Elektrik: Beleuchtungsanlage, Kontrollleuchten, Airbags und Sicherheitsgurte

Betriebsflüssigkeiten: Motoröl und -kühlmittel, Scheibenwischwasser, Hydrauliköl, Bremsflüssigkeit, Getriebeöl

Lenkung und Lenkgetriebe

 
Inspektion nach Herstellervorgaben.

Damit Sie beziehungsweise Ihr Fahrzeug die Herstellergarantie behält, müssen Inspektionsarbeiten nicht nur in den empfohlenen Intervallen erfolgen, sondern auch nach Herstellervorgaben durchgeführt werden. Die Herstellervorgaben sehen bestimmte Wartungspläne sowie Reparaturstandards vor – zum Beispiel kann vorgeschrieben sein, dass nur Original-Ersatzteile verwendet werden dürfen.

Die Durchführung einer Inspektion nach Herstellervorgaben muss dabei nicht in einer Vertragswerkstatt des Herstellers stattfinden – Sie können auch eine freie Werkstatt wählen. Achten Sie nur darauf, dass in Ihrem Serviceheft der Hinweis „Service nach Herstellervorgaben“ für die jeweilige Inspektion vermerkt wird.

Inspektionsintervalle: Wie oft muss das Auto zur Inspektion?

Wie oft ein Auto zur Inspektion in die Werkstatt sollte, legt der Hersteller fest. Die Inspektionsintervalle hängen unter anderem vom Modell und der Motorisierung des Fahrzeugs ab. In der Regel muss das Auto nach einer gewissen Kilometer-Laufleistung oder nach einer bestimmten Zeit zur Inspektion – je nachdem, was zuerst eintritt. Ein übliches Inspektions- und Wartungsintervall ist beispielsweise nach ein oder zwei Jahren beziehungsweise nach 30.000 gefahrenen Kilometern. Die Inspektionsintervalle Ihres Autos können Sie in Ihrem Serviceheft (Scheckheft) nachlesen.

Moderne Autos haben in der Regel auch eine Fahrzeugsoftware, die dem Fahrer die nächste erforderliche Inspektion über den Bordcomputer anzeigt. Die Software sammelt Daten über Fahrleistung, Zündungen und Co. Anhand der Nutzung errechnet das Auto den nächsten Servicetermin dann selbst.

Regelmäßige Inspektion: die Vorteile.

Wenn Sie an Ihrem Auto in regelmäßigen Intervallen Inspektionen nach Herstellervorgaben durchführen lassen, profitieren Sie von diesen Vorteilen:

Sicherheit.

Wird Ihr Fahrzeug im Rahmen einer Inspektion regelmäßig auf Funktionsfähigkeit geprüft, sind Sie mit einem technisch einwandfreien, verkehrstauglichen Auto sicher unterwegs.

Werterhalt.

Durch regelmäßige Inspektionen und Instandsetzungen tragen Sie zum Werterhalt des Fahrzeugs bei. Das kann auch beim Weiterverkauf vorteilhaft sein.

Schäden vorbeugen.

Mit regelmäßigen Inspektionen lassen sich Mängel frühzeitig aufdecken, bevor sie womöglich zu größeren Schäden führen.

Sicherung des Garantieanspruchs bei Neuwagen.

Wenn Sie die vorgeschriebenen Inspektions- und Wartungsintervalle einhalten und dabei das Serviceheft sorgfältig pflegen, übernimmt der Hersteller im Garantiefall die Kosten.

Hauptuntersuchung, Inspektion, Wartung – wo ist der Unterschied?

Die Hauptuntersuchung.

Die Hauptuntersuchung sowie auch die Abgasuntersuchung am Fahrzeug wird nicht von der Autowerkstatt selbst, sondern von einer amtlichen Prüforganisation durchgeführt. Im Gegensatz zur Wartung und Inspektion ist die Hauptuntersuchung gesetzlich vorgeschrieben. Hier steht die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs auf dem Prüfstand. Sind erhebliche Mängel am Auto festzustellen, besteht das Fahrzeug die Hauptuntersuchung nicht. Es empfiehlt sich deshalb, vor der Hauptuntersuchung eine gründliche Autoinspektion durchführen zu lassen.

Die Inspektion.

Bei der Autoinspektion wird der Ist-Zustand des Fahrzeugs ermittelt. Der Fachbetrieb prüft Bauteile, Baugruppen und Betriebsmittel auf Verschleiß. Der Verschleißzustand des Wagens wird dokumentiert und der Ist-Zustand mit dem einwandfrei funktionsfähigen Sollzustand verglichen. Anhand dieses Vergleichs kann die Werkstatt dann Empfehlungen für Reparaturen geben, die im Rahmen der Autowartung umgesetzt werden.

Die Wartung.

Bei der Autowartung wird der verkehrstechnisch einwandfreie Sollzustand des Fahrzeugs wiederhergestellt. Entsprechend werden bei den Wartungsarbeiten Verschleißteile bei Bedarf ausgetauscht, Reinigungen durchgeführt, Füllstände erfasst und nachgebessert, Einstellungen justiert und Pflegearbeiten durchgeführt.

Regelmäßige Inspektionen erhalten die Funktionsfähigkeit der Fahrzeugkomponenten und können so die Lebensdauer des Autos erhöhen. Im Servicepaket Wartung & Inspektion sind die Kosten für Wartungen am Auto bereits inklusive.

Mehr zu Wartung & Inspektion

Kosten für die Inspektion.

Die Kosten für eine Autoinspektion fallen von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich aus. Viele Werkstätten unterscheiden beim Preis zwischen einer kleinen und einer großen Inspektion. Die Inspektionskosten hängen also unter anderem vom Umfang der Arbeiten ab und davon, ob und wie viele Mängel am Fahrzeug Sie beheben lassen möchten.

Es empfiehlt sich, einen Kostenvoranschlag einzuholen, bevor Sie Reparaturen und Wartungsarbeiten durchführen lassen. Mithilfe des Kostenvoranschlags können Sie die Kosten im Vorfeld kalkulieren und erleben keine böse Überraschung auf der Rechnung.

Wenn Sie lieber direkt Gewissheit über die Kosten der Inspektion haben möchten, können Sie die Dienstleistung Wartung & Inspektion der Volkswagen Leasing GmbH beanspruchen. Hier zahlen Sie statt einer Einmalrechnung einen konstanten monatlichen Betrag. Die regelmäßigen Inspektionen Ihres Fahrzeugs sowie typische Wartungsarbeiten wie der Wechsel von Motoröl und Bremsflüssigkeit sowie der Ersatz von Zündkerzen und Filtern sind mit dem Servicepaket Wartung & Inspektion bereits inklusive.

VWFS_WuI_Mann_2021_3000x1500.jpg

Wartung & Inspektion.

Erhalten Sie den guten Zustand Ihres Fahrzeugs zu kalkulierbaren Kosten. Mit dem Wartungs- & Inspektionsservice sind Sie entspannter unterwegs.

Auch interessant für Sie:

Workshop-13_1600x1067_sRGB.jpg

Inspektions- und Wartungsintervalle.

Wann wird es Zeit für die nächste Inspektion? Hier erfahren Sie, in welchen Intervallen Sie Ihr Auto in die Werkstatt bringen müssen und was Sie sonst noch über Inspektionsintervalle wissen müssen.

191024_VSW_0354_mod_1600x1067px_WEBsRGB.jpg

Die große Inspektion.

Was unterscheidet die große Inspektion von der kleinen und welche Arbeiten führt die Werkstatt dabei eigentlich durch? Erfahren Sie mehr über Inspektionsumfang, Herstellervorgaben und Kosten.

hand car bumper

Wertermittlung beim Auto.

Unsere Dienstleistung Wartung & Inspektion hilft Ihnen dabei, den Wert Ihres Autos zu kalkulierbaren Kosten zu erhalten. Wie Sie den aktuellen Wert Ihres Autos ermitteln, erfahren Sie hier.

So können Sie uns erreichen.

Kontakt aufnehmen.

Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten nach Themen geordnet.

Telefon.

Rufen Sie uns an – wir beantworten alle Ihre Fragen.

Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 09.00 bis 15.00 Uhr