couple-walking-down-the-streets

Das Basiskonto.

Das Basiskonto für Ihren Zahlungsverkehr.

Das Basiskonto ermöglicht Ihnen gemäß den Vorgaben des Zahlungskontengesetzes, Ihre Gelder darauf einzuzahlen und Barauszahlungen zu tätigen. Darüber hinaus können Sie damit am bargeldlosen Zahlungsverkehr (z. B. Überweisungsverkehr) teilnehmen. Eine Überziehungsmöglichkeit besteht grundsätzlich nicht.

Im Einzelnen können Sie das in Euro geführte Basiskonto für die folgenden Zahlungsdienste ohne Kreditgeschäfte nutzen:

  • Ein- oder Auszahlungen: Dienste, mit denen Bareinzahlungen auf Ihr Zahlungskonto oder von Ihrem Zahlungskonto ermöglicht werden sowie alle für die Führung Ihres Zahlungskontos erforderlichen Vorgänge
  • Ausführung von Zahlungsvorgängen einschließlich der Übermittlung von Geldbeträgen auf Ihr bei uns geführtes Konto oder bei einem anderen Zahlungsdienstleister durch
  • die Ausführung von Lastschriftbelastungsbuchungen (wiederkehrend/einmalig)
  • die Ausführung von Überweisungen (einschließlich Terminüberweisungen und Daueraufträgen)
  • die Ausführung von Zahlungsvorgängen mittels einer Debit-Zahlungskarte, hier der Volkswagen Bank Card
  • Keine Aushändigung einer Volkswagen VISA Card
  • Keine Möglichkeit zur Nutzung als Gemeinschaftskonto
  • Reine Online-Kontoführung möglich

Sie können auch unsere Geldautomaten nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie nur an den Geldautomaten der Volkswagen Bank kostenlos Bargeld abheben können. Eine Übersicht unserer Geldautomaten finden Sie hier. 

Das Basiskonto kann auf Ihren Antrag hin auch als Pfändungsschutzkonto (§ 850k der Zivilprozessordnung) geführt werden. 

Entgelte und Kosten

Die Entgelte und Kosten der mit dem Basiskonto verbundenen Dienstleistungen sind in unserem Preis- und Leistungsverzeichnis beschrieben. Dieses können Sie bei uns in den Geschäftsstellen einsehen. Wir händigen Ihnen dieses auf Nachfrage auch aus.

Nutzungsbedingungen

Im Rahmen der Kontoeröffnung werden die maßgeblichen vertraglichen Regeln mit dem Kontoeröffnungsformular vereinbart. Diese nehmen auch Bezug auf unsere Regelungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-Banken) und den Bedingungen für Überweisungen, Lastschriften und die Volkswagen Bank Card. Die Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen.

Hinweis

Die Eröffnung eines Basiskontos ist wie auch dessen Nutzung bei uns nicht von der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe, dem Erwerb von Geschäftsanteilen oder der Vereinbarung zusätzlicher Dienstleistung (z. B. Kontoüberziehungsmöglichkeit) abhängig.

Bitte beachten Sie, dass die Eröffnung des Basiskontos nur mit einer gültigen Legitimation möglich ist.

Auch interessant für Sie:

Mann rechnet Kreditumschuldung aus

Der Kreditrechner.

Der Kreditrechner der Volkswagen Bank ermöglicht es Ihnen, die voraussichtliche monatliche Zahlung Ihres Darlehens abhängig von der Kredithöhe und -laufzeit zu berechnen.

woman-sitting-couch-with-tablet

Der Kleinkredit.

Um kleinere finanzielle Anschaffungen ohne vorheriges Sparen zu tätigen, eignet sich ein Kleinkredit. Dafür stehen Ihnen zwei Kreditarten zur Auswahl: der Raten- und der Rahmenkredit. Mehr zum Minikredit erfahren Sie hier.

Paar schließt in der Küche am Laptop Ratenkredit ab

Der Ratenkredit.

Der passende Kredit für jede Lebenslage: Sichern Sie sich Ihren Ratenkredit mit niedrigen Zinsen. Die Laufzeit ist frei wählbar von 12 bis 120 Monaten. Erweitern Sie jetzt Ihren finanziellen Spielraum!

Alle Wege führen zum Girokonto.  

Telefon.

Rufen Sie uns an – wir beantworten alle Ihre Fragen.

Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 09.00 bis 15.00 Uhr
Notfall-Hotline.

Melden Sie den Verlust oder Diebstahl Ihrer Bank Card oder VISA Card pur.

Demo-Banking.

Lernen Sie das Volkswagen Girokonto und Online-Banking unverbindlich kennen.