Der Service ist zur Zeit leider nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Frau hebt Geld am Geldautomaten ab

Wiki: Gebühren am Geldautomaten.

Was Sie über die Geldautomaten-Gebühren wissen sollten.

Gebühren am Geldautomaten: Was fällt wo an?

Mit welchen Gebühren am Geldautomaten müssen Bankkunden rechnen, die Bargeld von ihrem Girokonto abheben? Die Antwort darauf ist nicht ganz einfach. Die Kosten richten sich danach, mit welcher Karte und bei welcher Bank ein Kunde abhebt. In der Praxis ist deshalb das Kontomodell oft entscheidend dafür, welche Gebühren am Geldautomaten anfallen.

Anzeigepflicht für Gebühren am Geldautomaten.

An Geldautomaten können verschiedene Gebühren anfallen. Ein so genanntes direktes Kundenentgelt (direct access fee) verlangt der Betreiber eines Geldautomaten direkt vom abhebenden Kunden. Seit dem 15. Januar 2011 sollen solche Entgelte vor der Auszahlung auf dem Display des Geldautomaten angezeigt werden, damit Kunden den Vorgang noch abbrechen können.

Etwas unklar ist die Lage in Bezug auf sogenannte Interbankenentgelte. Diese Gebühren werden durch Betreiber von Geldautomaten berechnet und durch kartenausgebende Kreditinstitute an Kunden weitergereicht. Eigentlich sollen solche Entgelte bei Abhebungen innerhalb Deutschlands nicht mehr anfallen. Ausgeschlossen ist es Verbraucherschützern zufolge jedoch nicht.

Werden keine Gebühren angezeigt, sollte die Abhebung kostenlos sein. Dies trifft meistens für das Geldabheben an Automaten der kontoführenden Bank zu. Allerdings sind einige Banken dazu übergegangen, die Zahl der monatlich kostenlosen Auszahlungen zu limitieren und für jede weitere Abhebung eine Gebühr verlangen. Da es sich hier um einen Buchungsposten im Rahmen des Vertrags zwischen Bank und Kunde handelt, werden solche Entgelte nicht zwingend angezeigt.

Gebühren am Geldautomaten beim Geldabheben mit der Kreditkarte.

Wird anstelle einer Girocard eine Kreditkarte für Barverfügungen am Geldautomaten verwendet, kann sich dies auf die Gebühren auswirken. Welche Gebühren Banken kassieren, ist dem Preisverzeichnis zu entnehmen. Innerhalb Deutschlands und der Eurozone können pauschale und/oder prozentuale Gebühren anfallen. Bei Abhebungen in Fremdwährung sind zusätzlich Fremdwährungsentgelt und/oder Wechselkurszuschlag möglich.

Gebühren am Geldautomaten beim Geldabheben mit der VISA Karte.

Viele Banken in Deutschland statten ihre Girokonten mit VISA Kreditkarten aus, die kostenlose Barverfügungen an nahezu allen Automaten in Deutschland ermöglichen. Besonders häufig finden sich solche Kreditkarten bei den Girokonten von Direktbanken mit begrenzter eigener Automaten-Infrastruktur. Diese Banken ermöglichen ihren Kunden damit den kostenlosen Zugriff auf nahezu alle fremden Automaten.

Gebühren am Geldautomaten im Ausland.

Mit Kreditkarten von zum Beispiel VISA sind Barverfügungen grundsätzlich weltweit möglich. Welche Gebühren anfallen, hängt vom jeweiligen Kontomodell ab. Viele Direktbanken ermöglichen beispielsweise kostenlose Barverfügungen in der Eurozone und verlangen bei Abhebungen in Fremdwährung ein Fremdwährungsentgelt.

Auch mit Girocards sind Barauszahlungen im Ausland möglich. Mit Maestro-Karten gilt dies weltweit, mit V-Pay-Girocards in Europa. Neben einem direkten Entgelt des ausländischen Geldautomatenbetreibers können bankseitig Gebühren für die Auszahlung und gegebenenfalls die Umrechnung des Wechselkurses anfallen.

Gebühren am Geldautomaten bei einer Fremdbank.

Wer mit einer Girocard an fremden Geldautomaten abheben möchte, muss nicht zwingend Gebühren zahlen. Entscheidend ist, in welcher Beziehung die kartenausgebende Bank zu der Bank steht, die den Automaten betreibt. Banken in Deutschland sind zu verschiedenen Bargeldverbünden zusammengeschlossen, wobei Privatbanken in anderen Verbünden agieren als beispielsweise Genossenschaftsbanken. Wer die Karte einer Mitgliedsbank besitzt, kann an den Geldautomaten aller anderen Mitgliedsbanken kostenlos Fremdabhebungen tätigen.

Geldautomaten ohne Gebühren.

Wer einen Geldautomaten ohne Gebühren in der näheren Umgebung sucht, kann dazu auch spezielle Apps nutzen. Angezeigt werden dann Geräte, die zur verwendeten Karte passen. Steht eine Karte zur Verfügung, mit der an allen innerdeutschen Geldautomaten kostenlos Bargeld abgehoben werden kann, erübrigt sich die Suche nach einem verbundeigenen Geldautomaten zumindest im Inland.

Auch interessant für Sie:

young-adults-man-carrying-woman

Das Girokonto.

Nutzen Sie unser Girokonto für den täglichen Zahlungsverkehr und profitieren Sie von vielen Vorteilen.

Zum Girokonto
girogo-logo.png

girogo.

Wie sicher ist das kontaktlose Bezahlen mit girogo? Wird dabei der Datenschutz gewährleistet und welche Technik steckt dahinter? Das alles erwartet Sie im Wiki-Artikel zu girogo.

Zum Wiki-Artikel girogo
Frau schaut auf Laptop und lächelt

Newsletter abonnieren.

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Mit dem kostenlosen Newsletter der Volkswagen Bank erhalten Sie monatlich Tipps zu aktuellen Themen und Aktionen rund um Finanzen und Versicherungen. Immer bestens informiert.

Newsletter abonnieren

So können Sie uns erreichen.

Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten nach Themen geordnet.

Zum Kontaktbereich

Rufen Sie uns an – wir beantworten alle Ihre Fragen.

0531 212-859501

Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr und Samstag von 09.00 bis 15.00 Uhr

Kommen Sie vorbei. Wir beraten Sie persönlich!

Filiale finden